Literatur zu

Kunst in
Vermittlungszusammenhängen
ein Grundkurs

 

Graffiti

ABC NO RIO DINERO: The story of a lower east side art gallery, Hrg. von Alan MOORE und Marc MILLER. New York 1985.

ABEL, Ernest & BUCKLEY, Barbara: Handwriting on the Wall. London 1977.

Aerosol. Hrg. von Metallic AVAU, Bruxelles seit 1977. Unregelmäßige Erscheinungsweise.

Aestetics of Graffiti. Ausst.Kat. San Francisco (Museum of Modern Art) 1978.

AK, Edit de: Train as book, Letter as tank, Character as dimension. In: Artforum May 1983, S.88-96.

Amsterdamned Graffiti. Aust.Kat. Goethe-Institut Amsterdam 1983.

APPUHN, Klaus D. (Hrg.): Graffiti. Kunst auf Mauern. Dortmund 1982.

APPUHN, Klaus D. (Hrg.): Graffiti II: Eine aktuelle Auswahl. Dortmund 1986.

ARNIM, Gabriele von & COOPER, Martha: Im Untergrund ist's bunt. In: Art Nr.5, Mai 1981; S.60-68.

ARNIM, Gabriele von: Atelier in den Slums, in: Art Nr.4, April 1982.

Arte di frontiera. Hrg.: Francesca ALINOVI. Ausst.Kat. Milano 1984.

BAUDRILLARD, Jean: Kool Killer oder die Revolution der Zeichen. Berlin 1978.

BEUYS, Joseph & BLUME, Johannes: Liefert den Sprayer nicht aus! In: Schauplatz Nr.10, Köln 1983, S.45.

BIANCHI, Paolo (Hrg.): Graffiti. Wandkunst und wilde Bilder. Basel 1984.

BRACHT, Uwe: Bilder von der Schulbank. München 1978.

BRASSAI, Gyula Halasz: Du mur des cavernes au mur d'usine. In: Minotaure 3/4, Paris 1933, S.6-7.

BRASSAI, Gyula Halasz: Graffiti. Zwei Gespräche mit Picasso. Stuttgart 1960.

BRETONNE, Restif de la: Mes inscriptions. Journal intime de Restif de la Bretonne. Paris 1889. Hrg.v. Paul COTTIN.

BULLENGER, Jean-Claude: Les Graffiti dans la ville. Structure et signification. Rennes 1980.

CASTLEMAN, Graig: Getting up. Subway Graffiti in New York. Cambridge (Mass.) 1982.

C'est Klote: Kalken in Rotterdam. Hrg. v. KLOOJMAARAN. Rotterdam 1980.

CESARETTI, Gusmano: Street writers. A guide tour of chicano graffiti. Los Angeles 1975.

CHAKTURA, Maria: La guerre des graffiti, Liban 1975-78. Beyrouth 1978.

CHALFANT, Henry & PRIGOFF, James: "Spraycan Art"; London 1987.

Champions. Ausst.Kat. Tony Shafrazi Gallery, New York 1983.

CHAROUX, Jac & CLARK, John Cooper: London graffiti. London 1980.

CHRIST, Thomas: Subway graffiti. Ausst.Kat. Basel (Kunstgewerbemuseum) 1984.

CIANFLONE, Geppina & SCAFOGLIO, Domenico: Fascismo sui muri: le scritte neofascista di Napoli. Napoli 1976.

CLASSICAL AMERICAN GRAFFITI WRITERS AND HIGH GRAFFITI ARTISTS. Ausst.Kat. München (Galerie Thomas) 1984.

Coming from the subway.New York Graffiti. Ausst. Kat. Groninger Museum 1992.

CONRAD, Mike & ZIMMER, Dirk: Wandbilder vom Sprayer. Frankfurt/M 1981.

COOPER, Martha & CHALFANT, Henry: Subway art. London 1984.

CORTAZAR, Julio: Graffiti. In: Freibeuter Nr.II, Berlin 1979, S.111-114.

DACOS, Nicole: La découverte de la domus aurea et la formation des grotesques a la renaissance. London/Leiden 1969.

DESNOS, Robert: Au pied du mur. In: Arts et Métiers Graphiques 57, Paris 1937, S.45-49.

ELLIS, Renny & TURNER, Jan: Australian Graffiti. Melbourne 1975.

ETTER, Margrit: Spraybilder in Zürich. Eine psychologische Studie. Küsnacht 1979.

FEKNER, John: Stencils 78-79. N.Y. (Eigenverlag) 1979.

FREEMAN, Richard: Graffiti. London 1966.

G., J.R.: The handwriting is... In: Industrial design, no.19, 1972, S.29.

GARRUCCI, Raffaele: Inscriptions gravées sur les murs de Pompéi. Bruxelles 1854.

GOLDIN, Amy: United Graffiti Artists collection. In: Art in America 63/1975; S.101.

Graffiti. Ausst.Kat. (Museum Boymans-van-Beuningen), Rotterdam 1983.

Graffiti du moyen age au XVIIIe siecle. Ausst.Kat., Hrg. v. LAPEYRE, Jean (Musée de Dieppe) 1964.

GRASSKAMP, Walter: Handschrift ist verräterisch. Stichworte zu einer Ästhetik der Graffiti. In: Kunstforum 50/1982. Köln 1982, S.15-50.

GRÜNBERG, Betty & MAESSEN, Hubert (Hrg.): der sprayer von zürich. kölner totentanz. Ausst.Kat. Kunstverein Köln 1982.

GUTHRIE, M.: Graffiti. New York 1952.

HARING, Keith: Art in transit. Subway drawings by Keith HARING. New York 1984.

HEBELL, Claus: Conditio Humana. Die Berliner Mauer als Spruchband. In: KULTuhr Nr.8, 1984; S.31-36.

HERBER, J.: Essai sur les Graffiti. Lyon (Album du Crocodile) 1943.

HESSE, Günther: Die Wände im Knast...Und sie reden doch. Graffittis aus deutschen Gefängnissen. Solnhofen 1979.

HILDEBRANDT, Rainer: Die Mauer spricht. Berlin 1983.

HORNDASH, Uwe: Abortzeichnungen. Zur Volkskunst im Untergrund. Ausst.Kat. München (Kunstverein) 1981.

HÜBL, Michael: Energie aus der Dose. In: Kunstforum 73/74, 1984; S.191-192.

HÜBL, Michael: Von der U-Bahn ins Museum und zurück auf die Straße. In: Kunstforum 73/74, 1984; S.192.

HUISKES, Manfred: Die Wandinschriften des Kölner Gestapogefängnisses im EL-DE-Haus 1939-1945. Köln 1983.

HURLO-THRUMBO: The Merry-Thought, or, the Glass-Window and Bog-House Miscellany. London 1731. Reprint 1983 (Los Angeles, Augustan Reprint society. Publ.Nr.221/222).

Instandbesetzer Bilderbuch. Hrg. von Karl KROLOW & Peter Paul ZAHL. Berlin (W) 1981.

International Graffiti Times. New York, seit 1984, unregelmäßige Erscheinungsweise.

JONIGKEIT, Else & KAMINSKI, Hartmut: Niemand denkt an mich und weiß von mir. Wandinschriften aus dem Warschauer Gestapo - Keller. Köln 1982.

JORN, Asger: Signes gravées sur les eglises de l'Eure et du Calvados. Paris 1964.

KAPLAN, Flora S.: Graffiti. Urban dialogue and event in the political process. Philadelphia 1977.

KOHL, Herbert: Golden Boy as Anthony Cool. New York 1972.

KREUZER, Peter: Das Graffiti-Lexikon. Wandkunst von A-Z. München 1986.

Le Livre du Graffiti. Paris (Hrg.Editions Alternatifs) 1985.

LEWINO, Walter: L'imagination au pouvoir. Paris 1968.

LeWITT, Sol: On the walls of lower East side. In: Artforum XVIII/4, Dec.1979, p.46-51.

LEY, David & CYBRIWSKY, Roman: Urban Graffiti as Territorial markers. In: Annals of the Association of American Geographers, Vol.64, Nr.4.(Dezember 1974). Gekürzte deutsche Fassung in: MÜLLER, Siegfried: Graffiti Tätowierte Wände. Bielefeld 1985, S.175-187.

LINDSAY, Jack: The writing on the wall. An Account of Pompei in its last days. London 1960.

MAILOR, Norman & NAAR, John & KURLANSKY, Mervin: The faith of Graffiti; New York 1973.

MARCHI, Pino: Italia Spray. Firenze 1977.

MARTINEZ, Hugo (Hrg.): United Graffiti Artists. Ausst.Kat. New York 1975.

MATTA-CLARK, Gordon: Ausst.Kat. Amsterdam (Stedelijk Museum) 1986.

McLEAN, W.P.: "Graffiti". In: Encyclopaedia Universalis. Paris 1968; Bd.7, 1970, S.849-854.

Mein revoltieren mein Sprayen, ausgewählt und herausgegeben vom Zürcher Sprayer. Bern 1979.

MÜLLER, Michael (Hrg.): Der Sprayer von Zürich. Solidarität mit Harald Naegeli. Reinbek 1984.

NELLI, Andrea: Graffiti a New York. Cosenza 1978.

NEUMANN, Renate: Das wilde Schreiben. Graffiti - Sprüche und Zeichen am Rand der Straßen. Dissertation Düsseldorf; Essen 1986.

New York Graffiti. Ausst.Kat. (Leopold Hoesch-Museum) Düren 1986.

New York Graffiti. Ausst.Kat. (Wilhelm-Hack-Museum) Ludwigshafen 1987.

NUNGESSER, Michael: "Ich sprühe - also bin ich". In: Elementarzeichen. Urformen visueller Information. Ausstellungskatalog Neuer Berliner Kunstverein 1985.

Ohne Autor: Les Inscriptions murales du Gamin de Paris. In: L'intermediaire des chercheurs et curieux, Paris, 10.03.1866, S.138.

parole sui muri. Hrg.v. Editione Geiger. Milano 1968.

PERRY, Robert: The writing on the wall. The graffiti of London. London 1976.

Pochoir A La Une. Hrg. v. Editions Parallèles, Paris 1986.

POLKE, Sigmar: Bundestagswahl 1972 - Bizzare Fotos aufgenommen in Düsseldorf und Köln. Heidelberg (Staeck) 1972.

Post-Graffiti. Ausst.Kat. New York (Sidney Janis Gallery) 1983.

RAABE, Hans-Jürgen (Hrg.): BERLIN Graffiti. Berlin 1982.

RAMM-ELL-ZEE. Ausst.Kat. Gemeentemuseum Helmond 1986.

READ, Allan Walker: Lexical Evidence from Folk Epigraphy in Western North America: A glossarial Study of the Low Element in the English Language. Paris 1935. Reprint Waukesha 1977.

REAU, Louis: Le vandalisme imbecile: la graffitomanie. In: L`Histoire du Vandalisme; Paris 1959, Bd.1, S.18 f.

REISKEL, A.W.: Skatologische Inschriften. In: Anthropytheia 6, 1906.

REISNER, Robert: Graffiti. New York 1967.

REISNER, Robert & WECHSLER, Lorraine: Encyclopedia of Graffiti. New York 1974.

REISNER, Robert: Graffiti. Two Thousand Years of Wall Writing. Chicaco 1971.

RESTANY, Pierre: Street art de Karel Appel. Paris 1982.

REYNOLDS, Robert: Magic Symbols: A photographic study in Graffiti. Portland (Or.) 1975.

ROMOTSKY, Jerry: Los Angeles barrio calligraphy. Los Angeles 1976.

ROODNAT, Bas: Wij zijn gek. Nederlandse straatkunst in de jaren zewentig. Apeldoorn 1977.

SCHMID, Joachim: Also sowas! der Sprayer von Zürich. Berlin 1980.

SCHMIDT-BRÜMMER, Horst: Wandmalerei zwischen Reklamekunst, Phantasie und Protest. Köln 1982.

SCHWARTZMAN, Allan: Street Art. Garden City (N.Y.) 1985.

SHEON, Aaron: The discovery of graffiti. In: Art Journal XXXVI/1, 1976, S.16-22.

SELTSER, Andreas & HACKER, Dieter: Bürger werden mit Sendern angepeilt belauscht angeredet verfolgt gefoltert. Beispiel eines Widerstands. Berlin 1974.

SEZE, C.: Graffiti. L'Atelier d'ecriture. Recherche pour une experience et une reflexion sur le fonctionement du signe. These. Nanterre 1977.

SOMMER, Robert: People's art. In: Journal of the American Institute of Architects, Dec.1972, S.29-34.

SOMMER, Robert: Wandmalerei gegen Graffiti: Eine Lösung zur Verhinderung von Vandalismus? In Ars Nova Media (Hrg.): Graffiti. Wien 1982.

Spassguerilla: Sprayathen upside down. Berlin o.J.(Vorwort 1982).

Spray-Athen. Graffiti in Berlin. Hrg.von SCHMITZ, Helmut & MICHEL, Detlef; Berlin 1982.

Stadt Brühl, Amt für Jugend - Jugendzentrum (Hrg.): graffiti und wandmalerei in brühl: kunst und ärgernis. Brühl 1984.

STAHL, Johannes: Das Erbe des Graffiti-Booms. Neue Spraybilder aus New York. In: Kunstforum 87, 1987, S.327-331.

STAHL, Johannes: Der Zug ist ein Teil von mir. Interview mit Lee Quinones, in: Kunstforum 91, 1987; S.284-287.

STAHL, Johannes: An der Wand. Graffiti zwischen Anarchie und galerie. Köln 1989.

STAHL, Johannes: Zwischen Protest und Ästhetik. Zu Problemen der Wandzeichnung. München 1990 (=Dissertation Bonn 1988.)

TANZER, Helen: The common people of Pompei: A study of graffiti. Baltimore 1939.

TAPIES, Antoni: Die Wand als Ausdrucksmittel. In: Ders.: Die Praxis der Kunst. St. Gallen 1976, S.129-136.

TCHOU (Editeur): les murs ont la parole. Paris 1968.

TULISSIO, David: The Triumph of the "Spraycan School". Graffiti in New York and Philadelphia c.1968-1985. Masters thesis. (Unveröffentlicht) Philadelphia 1986.

UHLE, Wolfgang: Graffiti: Eine neue Kunstform?- Intention und Konzepte von illegalen "Wandbemalern" sowie die Reaktion der Bevölkerung. Eine empirische Untersuchung am Beispiel der Kleinstadt Brühl. Köln (Examensarbeit im Fach Sozialwissenschaften der Universität Köln) 1986.

VACCARI, Franco: Strip street. Paris (= Agentia Nr.21) 1969.

van Treeck, Bernhard: Das grosse Graffiti-Lexikon. Berlin 2001

VASARI, Giorgio: Le vite dei piú eccellenti Pittori, Scultori e Architetti. Hrg. von Carlo L. RAGGHIANTI. Milano 1945, S.375: Libro I, Capitolo XXVI; Degli Sgraffiti delle case che reggono all'aqua, quello che si adoperi a farli, e come si lavorine le grottesche nelle mure.

WANDREY, Uwe (Hrg.): Eiffe for President. Frühling für Europa. Surrealismen zum Mai 68. Hamburg 1968.

WEIHSMANN, Helmut: Graffiti. Wien 1982.

WENDT, Bernd: Geschichte des Z. Köln 1983.

Wiese, Markus: New York Graffiti 1970-1995. Moers 1996

WENDTLAND, Sigurd: Mauerstadtleben...oder da müssen Menschen gelebt haben. Berlin 1980.

(dieser Teil der Bibliografie benötigt noch aktuelleres Material)

 

Literatur zu Artotheken und dem Kunstverleih

Neuer Berliner Kunstverein (Hrg.): 10 Jahre Artothek Berlin. Berlin 1980

Stadtbücherei Stuttgart (Hrg.): Graphothek in der Stadtbücherei Stuttgart. Stuttgart 1982, Erweiterungshefte 1986, 1989

Dietze, Horst (Hrg.): Über Kunstleihe und Bildereien. Berlin (Deutsches Bibliotheksinstitut) 1982

Stadtbücherei Köln (Hrg.): Die Artothek der Stadtbücherei Köln 1973-1983. Köln 1983

Artothek der Stadt Oberhausen: Bestandskatalog. Erscheint sukzessive als Loseblattsammlung seit 1984

Kommunale Galerie/Graphothek Bremen (Hg.): Bremer Künstler in der Kommunalen Galerie / Graphothek. Bremen 1984

Stadtbibliothek Bremen (Hrg.): Bilder entleihen wie Bücher. 10 Jahre Graphothek in der Stadtbibliothek Bremen. Bremen 1985

Dietze, Horst (Hrg.): Aspekte des Kunstverleihs. Handbuch für die praktische Arbeit in Artotheken. Berlin (DeutschesBibliotheksinstitut) 1986

Kunstverein Offenbach (Hrg.): Künstler der Artothek. Offenbach 1987

Schwarz, Detlef: Die Kunst des Kunstverleihs. Handbuch für die praktische Arbeit in Artotheken. Berlin (Deutsches Bibliotheksinstitut) 1988

Neuer Berliner Kunstverein (Hg.): 20 Jahre NBK. Das zweite Jahrzehnt. Berlin 1989

Artothek der Stadtbücherei Köln u.a. (Hrg.): Künstler in Köln. Köln 1990

Jo-Anne Birnie Danzker und Gabriele Ott-Osterwold: Graphothek. Ausstellungskatalog Vancouver (Goethe-Institut) u.a., 1990

Freunde der Städtischen Galerie Villa Zanders e.V.: Artothek. Bergisch Gladbach. Erscheint sukzessive als Loseblattsammlung seit 1992

Die Graphothek der Stadt Esslingen am Neckar. Hrg. v. Stadt Esslingen, bearb. v. Ulrike Franz und Effi Grimmer. Esslingen 1992

Stahl, Johannes (Mitarbeit Catrin Backhaus): Stichworte zum Kunstverleih. Bonn (Artothek im Bonner Kunstverein) 1993

Freunde der Städt. Galerie Villa Zanders Bergisch Gladbach eV. (Hg.): Artothek. Bergisch Gladbach Erscheint sukzessive als Loseblattsammlung seit 1994

Bundesministerium für Unterricht und Kunst - Artothek (Hg.): Kompositionen aus den Beständen der Artothek des Bundesministeriums für Unterricht und Kunst. Ausst.Kat. Wien (Atelier beim Gustinus Ambrosi - Museum) 1994

Artothek im Bonner Kunstverein: Bestandskatalog. Erscheint sukzessive als Loseblattsammlung seit 1994

Dietze, Horst: Die Kunst ins Haus. Ein Führer durch die Kunstverleihe in Deutschland, Österreich und die Schweiz. Berlin 1995

Neuer Berliner Kunstverein (Hg.): Von Werk zu Werk. Ausgewähltes aus der Artothek. Berlin 1995

Calov, Gudrun: Artotheken in Öffentlichen Bibliotheken - auch ein Beitrag zur Bibliothekskultur. In: Bibliothekskultur entwickeln. Freiburg i.Br. (Universitätsbibliothek, 1995

Stahl, Johannes: Konzept einer Kunstvermittlung: Die Artothek. In: Der Kulturmanager, 2-4. Stadtbergen 1995

Bezirksamt Reinickendorf von Berlin (Hg.): Bilder sehen Bilder leihen. Graphothek Berlin. Berlin 1996

Artothek Nürnberg (Hg.): Leihen Sie sich doch was Sie wollen. CD-Rom. Nürnberg 1997

Ehemaliges Deutsches Bibliotheksinstitut: Online-Informationen, aktualisiert 1997, nicht mehr am Netz.

Freunde der artothek Köln eV. (Hg.): 1973-1998 artothek. Köln 1998

Hagenström, Juliane: Bilder verleihen wie Bücher. Artotheken und der Einsatz von Kommunikationspolitik als Marketinginstrument. In: Bibliothek 23, 1999, Nr.3, S. 332-350

Stahl, Johannes: Artotheken rücken zusammen. In: kultur politik 9, 2001

 

Literatur zu Giveaways

Bätschmann, Oskar: Ausstellungskünstler. Kult und Karriere im modernen Kunstsystem. Köln 1997.

Block, René: Multiples. Ein Versuch, die Entwicklung des Auflagenobjektes darzustellen. Berlin 1974.

Buchholz, Daniel & Magnani, Gregorio (Hg.): International Index of Multiples from Duchamp to the Present. Köln 1993.

Das Jahrhundert des Multiple. Hrsg. v. Zdenek Felix. Ausst.Kat. Deichtorhallen Hamburg 1995, Hierin: Germer, Stefan: Das Jahrhundert des Multiple.

Elger, Dietmar: Gonzalez-Torres. Stuttgart 1997. (Catalogue Raisonné)

Evers, Bernd (Hrsg.): Die Lesbarkeit der Kunst. Bücher - Manifeste - Dokumente, Ausst.-Kat. Kunstbibliothek Berlin, Berlin 1999.

Felshin, Nina (Hrsg.): But is it Art? The Spirit of Art as Activism. Seattle 1995.

Godelier, Maurice: Das Rätsel der Gabe. Geld, Geschenke, heilige Objekte. München 1999. (Orig. 1996 Paris).

Graevenitz, Antje von: Seher, Aufklärer, Zweifler und Macher. Künstlerrollen im 20. Jahrhundert. In: Jäger, Joachim / Schuster, Peter-Klaus: Das Ende des XX. Jahrhunderts. Köln 2000, S. 150-170.

Komar & Melamid: The most wanted - The most unwanted Painting. Ausstellungskatalog Köln (Museum Ludwig) 1997.

Kunst und Interkontextualität. Materialien zum Symposium schau-vogel-schau, hrsg. von Marcel Bühler und Alexander Koch. Köln 2001

Obrist, Hans-Ulrich: Take me I´m Yours. Ausstellungskatalog London (Serpentine Gallery) 1997.

Pieske, Helga: Bilder für Jedermann, Wandbilddrucke 1840-1940. München 1988.

Rogoff, Irit: Wegschauen. Partizipation in der visuellen Kultur, in: Texte zur Kunst, Nr. 36, 9. Jg., Dezember 1999.

Weibel (Hrsg.): Kunst ohne Unikat. Multiple und Sampling als Medium. Technotransformation der Kunst. Graz 1999.

Zwirner, Rudolf: Ausverkauf der Moderne. Die Entwicklung des Kunsthandels nach 1945. In: Jäger, Joachim / Schuster, Peter-Klaus: Das Ende des XX. Jahrhunderts. Köln 2000, S. 47 ff

Mainz

Behrens, Klaus: Kulturbericht 1996 - 1997, Mainz 1998.

Erler, Volker und Neumann, Sabine: Galerien in Mainz 2000.

Fritz Das Magazin für Mainz, Wiesbaden und Umgebung März 2002.

Hübel, Marlene: Mainzer Kulturspaziergänge 2002.

Kersting, Hans: Mainz Rundwege, Bamberg 1989.

Ruppert, Tilo: Ausstellungen Rheinland- Pfalz Jan.- Apr. 2002, Karlsruhe 2002.

Projekt Kunst ____ Sachsen-Anhalt

Stahl, Johannes (Hg.): Ting. Die Dokumentation. Halle 1999.

Stahl, Johannes (Hg.): Verlängerte Frohe Zukunft. Ausstellungskatalog Staatliche Galerie Moritzburg Halle 1999.

 

Linksammlung

http:/www.artothek.org

http://www.fku.nl

http://www.sbk.nl

http://www.werkleitz.de/projekte/kunst-sachsenanhalt/

 

Gewürzschrank

Rezeptionsästhetik

Max Goldt: Die Kugeln in unseren Köpfen. München 2001, besonders "Die brutale Welt des Helmut Schmidt" und "Ein Flugzeug voller Nashi-Birnen, ein Jesus voller Amseln". (Ein klassischer Besinnungsaufsatz über Graffiti, Rezeptionsfragen und monumentale Kunstkugeln im öffentlichen Raum, mit Bildbeispielen im gesamten Buch.)

 

Stand 1.04.2002