Kuratieren ____ Sachsen-Anhalt
Einige Projekte, erstellt und bearbeitet von Dagmar Schmidt und Johannes Stahl


Zur Startseite Fragen und Themen Literatur
Links

Kontakte














  Johanna Bartl / Wieland Krause / Olaf Wegewitz:

  Skulptur Gewächshaus
  1996 
  Magdeburg, Kunstmuseum Kloster Unser Lieben Frauen,
  Skulpturenpark,
am Ort des mittelalterlichen Klostergartens

Termin: 23. Juni 2012,  Magdeburg, Museum Kloster Unser Lieben Frauen

Längere Zeit schon ist es ein Politikum, vor allem aber ist es eine spannende, hoch künstlerische und richtungsweisende ortsbezogene Skulptur: das Gewächshaus. Angesichts der immer noch möglichen Zerstörung dieser Arbeit findet in Magdeburg ein Symposium statt. Sichtweisen aus der Philosophie, der Biologie, der Rechts und der Kunstgeschichte treffen sich mit persönlichen und künstlkerischen Statements zum Gewächshaus. Mein Beitrag besteht in einigen Bemerkungen um Wachstumsszenarien in der Kunst. Die klassisch -romantischen Kunsttheorie verglich geschichtliche mit pflanzlichen Entwicklungen; Helmut Kohl sprach (aus heutiger Perspektive eher glücklos ) von blühenden Landschaften  und nicht zuletzt die heute so prägende wirtschaftliche Denkweise bemüht immer wieder diese Analogie. Zeit genug, diese Metaphorik anhand der konkreten Arbeit zu befragen: immerhin geht es um (nicht nur skulpturale) Prozesse, die seit Jahren im Gang sind.

Überlegungen entstanden im Rahmen einer Förderung durch die Kunststiftung Sachsen-Anhalt